Matratzenschoner

Matratzenschoner nicht nur im Privatbereich

matratzenschonerObgleich mit dem Begriff Matratzenschoner immer direkt das eigene Bett in Verbindung gebracht wird, so ist dieser doch bei weitem nicht nur hier im Einsatz. Zwar haben die meisten privaten Haushalte einen Matratzenschoner, um die eigene Matratze optimal zu schützen, doch kommen sie auch in vielen anderen Bereichen zum Einsatz. Was den meisten in diesem Zusammenhang einfallen würde, ist der klinische Bereich. Hier werden Matratzenschoner grundlegend eingesetzt, nicht nur auf den Intensivstationen.

Wenngleich Matratzenschoner in den Krankenhäusern in den meisten Fällen mit einer wasserabweisenden Schicht genutzt werden, sind sie auch in der herkömmlichen Variante im Einsatz. So finden Sie beispielsweise ihre Verwendung auf vielen regulären Stationen wie auch für das Roomingin In. Wenn also die Eltern bei ihren Kindern nächtigen oder der Ehepartner mit im Krankenhaus schläft. Auf Intensivstationen, bei älteren Menschen oder bei Kindern kommen die wasserdichten Matratzenschoner zum Einsatz.

Vielseitiger Einsatz in allen Bereichen

Nicht nur in Krankenhäusern, auch in vielen anderen Bereichen kommen Matratzenschoner Tag für Tag zum Einsatz. So beispielsweise vor allem in den Hotels. Hier sind die Matratzen aus Gründender Hygiene mit einem Matratzenschoner versehen. Dies gibt den Gästen ein sicheres und sauberes Gefühl, auf der anderen Seite bietet der Matratzenschoner dem Hotel einen großen Vorteil. Bedingt durch die Tatsache, dass die Matratze dank dem Matratzenschoner rundum gut geschützt ist, hält diese länger, sodass nicht so oft neue Matratzen gekauft werden müssen.

Ein weiterer, nicht unbedeutender Einsatzbereich für die Matratzenschoner ist der Bereich der Altenheime und Pflegheime. Hier kommen sie bei bettlägerigen Patienten wie auch bei inkontinenten Patienten zum Einsatz. Sie erleichtern den Pflegekräften die Arbeit und natürlich helfen die Matratzenschoner auch hier, Kosten zu sparen. Allerdings kommt in diesem Bereich fast ausschließlich der wasserdichte Matratzenschoner zum Einsatz, da die meisten alten Menschen doch an Blasenschwäche leiden oder schon mal was im Bett verschütten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s