Ist ein Matratzenüberzug sinnvoll?

Macht es wirklich Sinn, einen Matratzenüberzug zu nutzen?

MatratzenüberzugViele fragen sich bestimmt, warum um Matratzenschutz so viel Wind gemacht wird. Das liegt mit Sicherheit daran, dass sich nicht jeder bewusst ist, welche gesundheitlichen Aspekte damit verbunden sind. Jeder Mensch verliert im Laufe der Nacht etwa 0,3 l Flüssigkeit, die auch von einem Bettlaken nicht vollständig aufgenommen wird und weiter in den Matratzenkern eindringt. Doch nicht nur Feuchtigkeit, sondern jegliche Verunreinigungen und auch Hausstaubmilben finden ihren Weg dorthin, und zwar 365 Nächte im Jahr. Da kommt mit der Zeit Einiges zusammen, was sich zu Allergenen, schädlichen Keimen und Schimmelpilz auswachsen kann. Matratzen werden demnach nicht nur durch die nächtlichen Bewegungen beansprucht, sondern sie verschmutzen auch stetig, sodass sie nicht sehr lange halten.

Schützen Sie Ihre Matratze vor Schmutz und Milben mit einem Matratzenüberzug

Die Lösung gegen die vorzeitige Alterung von Matratzen und den lauernden Gefahren für einen Schläfer, heißt schlicht und einfach Matratzenüberzug. Je nachdem, welche Variante vorgezogen wird, kann ein Matratzenüberbezug mit Reißverschluss oder u. a. eine versteppte Auflage mit Spannumrandung den nötigen Schutz bieten. Problem erkannt – Gefahr gebannt! Zumal ein Matratzenüberzug noch mehr Vorteile in sich birgt. Denn je nach Ausführung, wie z. B. ein versteppter Frotteebezug, der mit Polyester-Diolenwatte angereichert ist, wird zusätzlich eine extra Portion Wohlfühlfaktor hinzugefügt. Doch auch Pflegebedürftige können mit einem Matratzenüberzug nur gewinnen. Speziell bei Inkontinenz kann ein Matratzenüberzug mit Polyurethanbeschichtung als Nässeschutz eine echte Hilfe darstellen.

 Ein Matratzenüberzug ist mehr als praktisch

Die praktischen wie funktionellen Eigenschaften, die ein Matratzenüberzug innehat, sind eben nicht von der Hand zu weisen. Zumal dieser Matratzenschutz in allen gängigen Größen und den unterschiedlichsten Materialien zur Verfügung steht. Es spielt also keine Rolle, ob eine Einzel-, Doppel- oder Kinderbettmatratze mit einem Matratzenüberzug ausgestattet wird. Denn je nach Bedarf oder Vorliebe findet sich immer ein entsprechender Matratzenüberzug. Vor allem sind die verwendeten hochwertigen Materialien, ob synthetisch oder natürlich, schadstoffgeprüft und pflegeleicht. Diese hervorragende Qualität ermöglicht sogar, dass auch jeder Allergiker von einem Matratzenüberzug problemlos profitieren kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s