Den Schlafkomfort verdoppeln mit einer Matratzenauflage

Mit einem Matratzenschoner wie einer Matratzenauflage verdoppeln Sie Ihren Schlafkomfort

GeltopperModerne Matratzen zeichnen sich durch eine sehr hohe Qualität und innovative Materialien aus. Da ist es nur verständlich, wenn man seine Liegefläche, die ja so wunderbar an die eigenen Bedürfnisse und Ansprüche angepasst ist, so lange wie möglich im besten Zustand behalten möchte. Doch der ursprüngliche qualitativ hochwertige Zustand einer Matratze kann unter Umständen recht schnell in einen eher desolaten Zustand gewandelt werden, wenn nicht für hinreichend Schutz gesorgt ist. Hier können Matratzenschoner die optimale Lösung sein, denn sie schützen nicht nur die Liegefläche selbst, sondern verhelfen auch Ihnen zu einem äußerst bequemen Schlafkomfort.

Wenn Matratzenschoner zum Allround-Talent werden

In erster Linie sind natürlich Matratzenauflagen und -unterlagen oder Rundumbezüge zum Beispiel in ihrer Funktion als Matratzenschoner dafür ausgelegt, die Liegefläche davor zu bewahren, dass Schmutz und Feuchtigkeit eindringen können oder der mechanische Abrieb für hässliche Risse im textilen Obermaterial der Matratze sorgen. Durch diese effektive Schutzwirkung kann ein Matratzenschoner also die Lebensdauer der Qualitätsmatratze um ein Vielfaches verlängern und spart somit Kosten, da die Neuanschaffung einer Matratze durchaus um einige Jahre hinaus gezögert werden kann.

Doch ein entsprechender Matratzenschoner kann umgekehrt beispielsweise Allergiker davor bewahren, dass sie mit den allergieauslösenden Rückständen der Hausstaubmilben in Berührung kommen. Aufgrund der guten Pflegeeigenschaften kann ein solcher Matratzenschoner natürlich auch immer wieder gereinigt werden, so dass zum Beispiel anhaftende Hautpartikel entfernt werden können.

Matratzenschoner punkten durch ihre Vielfalt

Zu den Matratzenschonern zählen Matratzenauf- und –unterlagen, aber auch Rundumbezüge, Stecklaken oder Schonbezüge. Sie unterscheiden sich in Materialbeschaffenheit und Verarbeitung. Während es beispielsweise Matratzenschoner in Lyocell- oder Frotteequalität gibt, sind andere mit einer Silberausrüstung versehen oder wurden versteppt. Die Auswahl richtet sich also in erster Linie nach den individuellen Vorlieben. In jedem Fall sollte aber immer die richtige Größe gewählt werden, denn ein Matratzenschoner kann seine Vorteile nur dann in vollem Umfang ausspielen, wenn er die gleiche Größe hat, wie die Liegefläche selbst.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s