Matratzenbezug bei Inkontinenz

Matratzenbezug bei Inkontinenz – so bleibt die Matratze sauber

tooper-8Es gibt Dinge im Leben, über die spricht man nur ungern. Vielleicht bespricht man sie mit dem eigenen Partner, mit dem Hausarzt oder mit einer guten Freundin – aber so ganz grundsätzlich möchte man dann doch lieber, dass diese Dinge möglichst wenig Menschen erfahren. Dazu zählt sicherlich auch das Thema Inkontinenz. Dabei betrifft dies bei weitem nicht nur ältere Menschen. Immer mehr junge Leute sind betroffen und suchen sich keine Hilfe, weil sie sich schämen. Dabei gibt es einige Hilfsmittel und Produkte, die in diesem Fall dazu beitragen das Ganze zu erleichtern.

Der Matratzenbezug gegen Urin im Bett

Mit einem Matratzenbezug beispielsweise ersparen Sie sich viel Zeit und Arbeit. Außerdem schlafen Sie so beruhigter und damit auch erholsamer. Die speziellen Matratzenbezüge sind wasserdicht. Sie nehmen die Flüssigkeit auf, geben Sie aber nicht an die Matratze ab. Gleichzeitig sorgen sie aber auch dafür, dass das Urin im Bezug gespeichert wird ohne dass Sie das Gefühl haben in Feuchtigkeit zu liegen.

Der Matratzenbezug wird dabei um die Matratze gezogen und mit einem Reißverschluss verschlossen. Nun kann nichts mehr an die Matratze kommen. So dringt tatsächlich keinerlei Feuchtigkeit in die Matratze.

Weniger Aufwand dank einem Matratzenbezug

Der Gebrauch eines solchen wasserdichten Matratzenbezugs spart Ihnen eine Menge Zeit und Nerven. Anstatt noch in der Nacht die Bettwäsche zu wechseln und die Matratze mühsam zu trocknen, können Sie so lediglich den Bezug abziehen und waschen. Das sorgt für ein beruhigendes Gefühl bei Nacht. Gleichzeitig schont der Bezug Ihre Matratze. Schmutz wie Staub oder andere Flüssigkeiten wie Schweiß oder Blut können nicht mehr in die Matratze gelangen. So beugen Sie beispielsweise auch Stockflecken vor. Lediglich ein Bezug, und doch sowohl Schutz und Schoner für Ihre Matratze, als auch weniger Aufwand und Schutz für Sie selbst. Genießen Sie den geringeren Aufwand und den höheren Schlafkomfort durch den Matratzenbezug

Advertisements

Ein Gedanke zu “Matratzenbezug bei Inkontinenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s