Schlafstörungen mit einem Unterbett vermeiden

Schlafstörungen können durch ein Unterbett vermieden werden

Matratzen nach Maß

Unterbett ein MUSS!

Jeden Abend von Müdigkeit übermannt zu sein und dann nicht einschlafen zu können, ist nicht nur mühsam, sondern wirkt sich langfristig zum Schaden der Gesundheit und auf die Leistungsfähigkeit am Tage aus. Der Gang zum Hausarzt nutzt meist wenig, wenn eine verunreinigte Matratze der Grund für die Schlafstörung ist. Eine Verschmutzung ist manchmal nicht offensichtlich, weil die Matratze regelmäßig gelüftet, gewendet und die Oberfläche gesäubert wurde. Doch Feuchtigkeit, Schmutzpartikel und Milben werden dabei nicht aus dem Matratzenkern entfernt. Mit der Zeit bilden sich Allergene aus Milbenkot und Schimmel, die das Immunsystem negativ beeinflussen, sodass u. a. Atemnot oder Hautreizungen den Schlaf beeinträchtigen. Ein Unterbett zum Schutz der Matratze kann dies effektiv verhindern.

Ein verstepptes Unterbett unterstützt den Schlaf mit Schutz und Komfort

Individuelle Vorlieben erfordern unterschiedliche Materialien. Daher stehen hochwertige Mikrofasern sowie Baum- oder Schurwolle für ein gefülltes, verstepptes Unterbett zur Auswahl, welches, je nachdem, mit 4 Übereckgummis oder einer Spannumrandung auf der Matratze befestigt wird. Auf jeden Fall ein optimaler Matratzenschutz, der außerdem ein angenehmes Liegegefühl vermittelt. Wobei es zu empfehlen ist, jede Matratze von Anfang an zu schützen. Die diversen Ausführungen, Materialien und Größen, die für den Matratzenschutz verfügbar sind, erleichtern dabei eine Anpassung an jeden Bedarf.

Positive Materialeigenschaften vermitteln ein gesundes Bettklima

Eine hochwertige Beschaffenheit der Materialien ist die Grundvoraussetzung für eine atmungsaktive, pflegeleichte Gewebestruktur. Eigenschaften, die sowohl schadstoffgeprüfte Unterbetten aus synthetischen als auch natürlichen Fasern, aufweisen können. Zumal auch Qualität einen beträchtlichen Beitrag zum erholsamen Schlaf leistet. Eine kontinuierliche Luftzirkulation regelt den Abtransport von Feuchtigkeit und verhindert Wärmestaus. Eine regelmäßige Wäsche in der Maschine, je nach Material, bei 30, 60 oder 95°, ermöglicht das Entfernen der Verunreinigungen, die im Unterbett haften blieben. Ein verstepptes Unterbett erweist sich als Wohltat für den Schläfer, der Matratze und dem Geldbeutel, denn die günstigen Preise sind für jeden erschwinglich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s