Matratzenhülle

Wenn die Baufirma vor der Tür steht, sollte die Matratzenhülle schon aktiv sein

Matratzenhülle4Sobald es um die Renovierung oder die komplette Sanierung von bewohnten Räumlichkeiten geht, wird immer auch das Thema des Schutzes von Möbeln ein Thema. Da es in solchen Wohnräumen meist etwas beengt zugeht, werden viele Möbel einfach stehen gelassen und mit einem Tuch oder eine Folie abgedeckt. Das genügt in aller Regel auch, denn nach der Bausanierung in Erfurt oder jeder anderen Stadt lassen sich die sich die meisten Gegenstände einfach abwischen und säubern. Anders sieht es hingegen mit Matratzen aus. Weder nützt es, sie mit einem feuchten Lappen abzuwischen, noch kann man sie einfach in die Waschmaschine stecken. Ebenso bringt ein Absaugen nur bedingte oberflächige Sauberkeit. Hier kann eine Matratzenhülle die ideale Lösung sein, wenn es darum geht, die hochwertige Liegefläche vor Bauschmutz und Staub zu bewahren.

Wie Matratzenhüllen beschaffen sind und welche Vorteile sie bieten

Für die Zeit, in denen eine umfassende Renovierung oder gar Sanierung ansteht, sollten hochwertige Matratzen mit einer entsprechenden Hülle geschützt werden. Idealerweise sollte eine solche Matratzenhülle aus einem mit Polyurethanbeschichteten Polyesterstoff oder aber aus einem strapazierfähigen Polypropylenvlies beschaffen sein, da dieses Material sehr atmungsaktiv ist. Zusätzlich sollte eine solche Hülle über einen Reißverschluss verfügen, damit die Matratze nicht nur einfach verstaut werden kann, sondern auch wirklich komplett geschützt ist. So können Matratzen auch für eine längere Bauphase geschützt und gelagert werden. Darüber hinaus bieten diese Arten von Matratzenhüllen den Vorteil, dass äußerlich abgelagerter Baustaub einfach abgewischt werden kann. Im Falle von gröberen Verschmutzungen aber kann eine Matratzenhülle auch einfach in der Waschmaschine gereinigt werden und ist somit immer wiederverwendbar.

Matratzenhüllen aus Folie

Matratzenhüllen sind aber auch in einer schlichten Form und aus Folie erhältlich. Diese eignen sich aber weniger gut für eine Bausanierung, da sie in der Regel nicht verschlossen werden können. Zudem staut sich die Wärme unter der Folie, so dass die dadurch entstehende Feuchtigkeit mit Leichtigkeit in das textile Obermaterial der Matratze eindringen kann.

Eine Matratzenhülle ist mehr als nur ein Staubfänger

Matratzenhülle – ein tolles Helferlein in etlichen Lebenslagen

Matratzenhülle3Immer mehr Menschen setzen auf einen professionellen Matratzenschutz, wenn es darum geht, die eigene hochwertige Liegefläche vor nächtlichen Belastungen, wie mechanischer Abrieb, Verschmutzung oder Feuchtigkeit zu bewahren. Doch in dem Moment, wo eine Bausanierung oder umfassende Renovierungsarbeiten anstehen, wird der richtige Schutz manchmal übersehen beziehungsweise außer Acht gelassen. Gerade in diesen Zeiten aber kommt zum alltäglichen Hausstaub sehr viel Baustaub und Schmutz hinzu, der sich mit Vorliebe in textilen Fasern absetzt. Während man aber Bettzeug oder auch Sofakissen schnell einmal in der Waschmaschine reinigen kann, gestaltet sich so eine Reinigung bei einer Matratze als eher schwierig. Aus diesem Grund ist es während einer Sanierung ratsam, eine entsprechende Matratzenhülle zu verwenden.

Welche Art von Matratzenhülle am besten geeignet ist, wenn die Baufirma zugange ist

Auf dem Markt sind derzeit verschiedene Matratzenhüllen erhältlich, die jedoch aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit nicht alle gleich gut geeignet sind, eine Liegefläche perfekt und komplett vor Bauschmutz und Staub zu schützen. Für eine kurze Zeit, und für den Fall eines Transportes der Matratze können alle Arten von Matratzenhüllen verwendet werden. Doch wenn es, wie im Falle einer Baumaßnahme, länger als nur ein paar Stunden notwendig ist, die Matratze ordnungsgemäß zu lagern, sollten in jedem Fall eine atmungsaktive und verschließbare Hülle verwendet werden. Hierfür eignen sich besonders Matratzenhüllen, die aus einem Polypropylenvlies oder aus einem mit PU beschichteten Baumwolltuch gefertigt wurden. Eine Hülle aus Folie ist nicht geeignet, um die Matratze längere Zeit geschützt aufzubewahren, da sie sich nicht verschließen lässt und zudem die Feuchtigkeit unter der Folie gestaut wird, und schlussendlich durch das textile Gewebe der Matratze eindringt.

Wann eine Matratzenhülle eine große Hilfe ist

Eine Matratzenhülle ist aber nicht nur für die Zeit einer Renovierung, einer Bausanierung oder wenn eine Trockenbaufirma im Haus zu Gange ist äußerst hilfreich. So können zum Beispiel auch ungenutzte Matratzen damit optimal gelagert werden, ohne dass diese einstauben, feucht werden oder muffig riechen.

 

Matratzenschonbezug 210×90

Inkontinenz hat keine Chance mehr mit einem wasserdichten Matratzenschonbezug 210×90

matratzenschonbezug77Inkontinenz ist ein weitverbreitetes Phänomen. Nicht nur ältere Menschen und Kinder leiden unter dieser Blasenschwäche, sondern auch Erwachsene kann dieses Problem treffen.

Es wäre jedoch viel zu teuer, wenn immer wieder eine neue Matratze gekauft werden müsste, wenn diese feucht wird. Hiergegen gibt es den Matratzenschonbezug 210×90.

Dieser ist besonders gut geeignet, um alle Flüssigkeiten sicher aufzunehmen. Der Matratzenschonbezug 210×90 wird ganz einfach über die Matratze gespannt und kann jeden Tag ausgewechselt werden.

Auf diese Art und Weise bleibt die Matratze selbst vor Körperflüssigkeiten geschützt und kann lange verwendet werden.

Schnelles und leichtes Wechseln

Der Matratzenschonbezug 210×90 lässt sich mit wenigen Handgriffen wechseln, sodass auch bettlägerige Menschen jeden Tag einen neuen Bezug erhalten können. Es müssen einfach nur die Gummibänder an den Seiten entfernt werden und schon lässt sich der Matratzenschonbezug 210×90 leicht ablösen. Es kommt auf das Material an, wenn es um das Waschen geht. Polyester verträgt meistens Temperaturen bis zu 60 Grad Celsius, während bei Baumwolle bis zu 95 Grad Celsius verwendet werden können.

Ein angenehmes Schlafgefühl

Das Besondere an dem Matratzenschonbezug Größe 210×90 ist, dass dieser sich ganz natürlich auf der Haut anfühlt. Er ist etwas dicker, sodass er vor allem im Winter richtig warm ist. Die weiche Struktur sorgt dafür, dass sich die Nutzer gut einkuscheln können. Der Rücken wird zusätzlich geschont, denn der Matratzenschonbezug Größe 210×90 passt sich individuell dem Rücken an. Dies ist vor allem für Menschen wichtig, die besonders lange im Bett liegen müssen. Die besten Schonbezüge gibt es selbstverständlich online zu kaufen, wobei hier ebenfalls ein guter Preisvergleich möglich ist. So kann immer der schönste Schonbezug zum kleinsten Preis gekauft werden.

Matratzenschonbezug Vorteile

Ein Matratzenschonbezug zum Wohlfühlen

matratzenschonbezug66Der Matratzenschonbezug  ist das ideale Mittel, um die eigene Matratze schön trocken und sauber zu halten. Die Schonbezüge bestehen aus verschiedenen Materialien, wobei gerade an kalten Wintertagen der Stoff Baumwolle ein echter Klassiker ist. Baumwolle ist recht pflegeleicht, sodass der Matratzenschonbezug  leicht bei bis zu 95 Grad Celsius gewaschen werden kann. Das Produkt ist somit besonders gut auch für Patienten geeignet, die Blasenprobleme besitzen oder sehr stark schwitzen. Der Matratzenschonbezug  ist vor allem für größere Matratzen und Sondergrößen perfekt geeignet.

Kinderleicht zu befestigen

Der Matratzenschonbezug lässt sich kinderleicht an der Matratze selbst befestigen. An dem Bezug sind hierfür mehrere Gummibänder befestigt, die sich leicht über die Matratze legen lassen und auch unruhige Schlafphasen durchstehen. Die meisten Schonbezüge können bei Matratzen mit einer Dicke bis 20 cm eingesetzt werden. Für noch breitere Varianten gibt es selbstverständlich auch einen Matratzenschonbezug zu kaufen. Es können ebenfalls Modelle erworben werden, die keine Gummibänder, sondern einen Reißverschluss besitzen, damit auch die untere Seite der Matratze ausreichend geschützt wird.

Auch für Allergiker geeignet

Die Baumwolle ist besonders weich und passt sich perfekt den Bedürfnissen von Allergikern an. Die Pollen können durch den Matratzenbezug  nicht tief in die Matratze eindringen, sondern sie bleiben auf der oberen Schicht liegen. Der Nutzer kann also ganz leicht vor dem Schlafen den Bezug abnehmen und waschen beziehungsweise an der Luft aufschütteln. Die besten Matratzen gibt es im Internet zu kaufen. Hier können die unterschiedlichen Modelle geordert werden. Viele Shops bieten dabei eine ausführliche Anleitung zu den Schonbezügen an, damit sich jeder Kunde genau über das jeweilige Modell informieren kann, welches am besten zu ihm passt.

Pflegematratze: ein Muss fuer bettlägrige Patienten

Mit einer Pflegematratze wirkt Schlaf wie Medizin

pflegematratze7Ein gesunder Schlaf ist immer davon abhängig, wie gut und funktional die Matratze ist. Doch im Falle einer Erkrankung muss die Liegefläche nicht mehr nur einfach bequem sein, sondern noch ganz anderen Ansprüche und Bedürfnisse entsprechen.

Eine sogenannte Pflegematratze bietet hierfür die idealen Voraussetzungen, denn ihre Materialeigenschaften sind prädestiniert dafür, erkrankten Menschen ein gleichermaßen bequemes und erholsames Schlafen zu ermöglichen.

Die Vorteile einer Pflegematratze

Wie es der Name schon offenbart, findet eine Pflegematratze in erster Linie bei der Krankenpflege ihre Bestimmung. Immer dann, wenn Menschen, insbesondere ältere Menschen für längere Zeit das Bett hüten müssen oder wenn sie aufgrund ihrer Erkrankung unter Inkontinenz oder Blutverlust leiden, spielt diese besondere Liegefläche alle ihre Vorteile aus.

Fast alle Pflegematratzen bestehen aus einer Kombination von Kaltschaummatratze und wasserundurchlässigen Matratzenschutz. So kann der Patient auf einer Matratze liegen, die sich sanft an die Körperkontur und die jeweilige Schlafposition anpasst. Ebenso wie bei herkömmlichen Kaltschaummatratzen verformt sich die Liegefläche und stützt so Gelenke und Wirbelsäule, damit eine Druckentlastung stattfinden kann und schmerzhafte Druckstellen umgangen werden.

Der abnehmbare und wasserundurchlässige Bezug der Pflegematratze aber macht die Vorteile erst wirklich komplett. Denn im Gegensatz zu anderen textilen Obermaterialien von Matratzen lässt dieser Bezug auch größere Mengen an Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Urin nicht durch. So nimmt der Kern aus Kaltschaum keinen Schaden und es bilden sich keine gesundheitsschädlichen Stock- und Schimmelflecken im Inneren der Liegefläche.

Die guten Pflegeeigenschaften sind nicht von der Hand zu weisen

Während man herkömmliche Matratzen nur sehr schwer wirklich porentief reinigen kann, bietet die Pflegematratze durch ihren abnehmbaren Bezug den Vorteil, dass immer wieder für eine hygienische Sauberkeit im Bett des Patienten gesorgt werden kann. Dazu wird einfach der integrierte Reißverschluss geöffnet und der wasserdichte Bezug bei 95°C in der Waschmaschine gereinigt. So lassen sich neben schlechten Gerüchen auch hartnäckige Verunreinigungen leicht entfernen.

Unterbett

Groß oder klein, ein Unterbett gehört in jedes Bett

unterbett3Erwachsene oder Kinder, jeder benötigt einen gewissen Kuschelfaktor, um wohlig einzuschlafen. Gerade bei Kindern ist dies besonders wichtig, die oft genug abends nicht ins Bett wollen. Jedoch ein weiches, anheimelndes Bettchen, das mit einem gefüllten, versteppten Unterbett ausgestattet ist, zeigt bestimmt Wirkung. Wobei die verschiedenen Größen und Ausführungen eine Auswahlmöglichkeit zwischen Microfasern, Baum – oder Schurwolle mit Übergummi oder Spannumrandung sicherstellen. Beispielsweise zeichnet sich ein Microfaserunterbett dadurch aus, weil es das ganze Jahr über seinen Zweck erfüllt. Aufgrund der atmungsaktiven Eingenschaften, hält es zudem im Sommer kühl und im Winter warm. Außerdem verhält sich Polyester neutral, sodass auch Allergiker davon Nutzen tragen.

Als Nebeneffekt optimaler Matratzenschutz

Ein Unterbett aus natürlichen oder synthetischen Material bereichert jedes Bett. Zumal eine hochwertige, pflegeleichte Qualität zugrunde liegt, die es erlaubt diese Auflage regelmäßig bei 30, 60 oder 95° zu waschen. Eine Notwendigkeit, um die Verunreinigungen, die ohne Matratzenschutz direkt in den Kern eindringen, wieder zu entfernen. Ein einfaches Bettlaken kann nicht verhindern, dass Schweiß, Schmutz und Milben in Verbindung mit Wärme ein Eigenleben entwickeln, was dann als Schimmel oder Allergenen den menschlichen Organismus angreift. Ein Matratzenschutz wirkt gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Schlafstörungen in jedem Fall entgegen.

Die Vorteile überzeugen jeden Skeptiker

Matratzenschutz plus die Verbesserung der Liegefläche werden in unterschiedliche Varianten angeboten, bei Bedarf sogar mit zusätzlichem Nässeschutz. Daher spielt es keine Rolle, ob Rundumbezug, Schaumstoffauflage oder Unterbett eine Matratze perfekt ausstatten, alle diese Produkte erweisen sich stets als Bereicherung für jedes Bett. Ebenso können sich die erschwinglichen Preise sehen lassen, die auch den letzten Skeptiker überzeugen. Zumal ein Matratzenschutz nicht nur für einen gesunden Schlaf sorgt, sondern auch Matratzen zu einer längeren Lebensdauer verhelfen. Denn im Normalfall hat eine Matratze nach 7 Jahren ausgedient, durch einen optimalen Schutz jedoch, kann sie darüber hinaus noch erheblich länger beansprucht werden.

Kaltschaumtopper fuer allte Matratzen

Mit einem Kaltschaumtopper wird ihre alte Matratze wie neu!

kaltschaumtopper2Das Bett ist wohl einer unserer Lieblingsorte in unserem Heim – zumindest sollte das so sein. Und in der Regel ist es bequem, genau richtig für uns, und soll uns für möglichst lange Zeit eine optimale Grundlage für erholsamen Schlaf bieten.

Deshalb ist es auch besonders unangenehm, wenn die bequeme und perfekte Unterlage für den Schlaf durchgelegen ist.

Eine neue Matratze zu kaufen ist mühsam. Es braucht Zeit, jede Menge Probe liegen und Ausprobieren bis ein Ersatz gefunden ist, der hoffentlich genauso bequem ist wie die alte Matratze. Dieser Aufwand muss nicht sein – es gibt nämlich viel praktischere Möglichkeiten um die alte Matratze aufzuwerten!

Kaltschaumtopper als Aufwertung

Der Kaltschaumtopper wird auf die Matratze gelegt. Dabei handelt es sich um eine hochwertige Alternative zu einer teuren neuen Matratze. Der Kaltschaumtopper passt sich Ihrem Körper an und verteilt so das Gewicht gleichmäßig auf die komplette Matratze. Das wirkt sich auch positiv auf Ihren Liegekomfort aus. Der Kaltschaumtopper hat aber noch weitere Vorteile. Mit vier praktischen Eckgummis wird die Auflage mit der Matratze verbunden. So wird verhindert, dass sie verrutschen kann. Außerdem ist der Topper gleichzeitig ein Schoner, der dafür sorgt, dass die Matratze vor weiterer Abnutzung und Verschmutzung geschützt wird.

Einen Kaltschaumtopper kaufen

Für solch einen Kaltschaumtopper brauchen Sie nicht unbedingt von einem Fachgeschäft zum nächsten gehen, um die verschiedenen Modelle miteinander zu vergleichen. Stattdessen können Sie auch ganz leicht im Internet einkaufen. Hier erhalten Sie die volle Auswahl ohne dass Sie vor die Tür gehen müssen. Vergleichen Sie bequem in einem der unzähligen Onlineshops die unterschiedlichen Modelle miteinander. So können Sie den Kaltschaumtopper Ihrer Wahl bestellen und schnell direkt zu sich nach Hause liefern lassen. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, denn durch die schnelle Lieferung können Sie die Vorteile des Toppers gleich selbst testen.